Schlagwort-Archive: partnerbörse

Renesse! Eine Nahtoderfahrung

Nahtoderfahrungen (kurz auch NTE) umfassen einen weiten Bereich individueller Erfahrungen mit überwiegend charakteristischen Erlebnismustern am Rande des Todes.

Das schreibt Wikipedia. Die waren bestimmt in Renesse,  an einem sommerlich warmen Juni Abend um 22:30 Uhr. Die Bürgersteige höher geklappt als in einem Durchschnittsdorf in Old Germany. Und keine Menschenseele auf der Straße. Einzige Lichtquelle lieferte das chinesische Restaurant gegenüber der Kirche. „Geh ins Licht“ !!! „Geh ins Licht“!!! „Geh in irgendein Licht! Hauptsache, es gibt dort Wein“!!!

Wie bin ich, das abenteuerlustige Frettchen, da nur reingeraten? Das erzähle ich euch jetzt mal in allen Einzelheiten.

Weiterlesen

Die Aktie „Liebe“

Die Liebe ist ein florierendes Geschäft. Da geht es zu wie an der Börse. Kein Mensch weiß genau, was oder wer über den Anstieg oder Fall einer Aktie oder eines Unternehmens bestimmt. Was ist eigentlich begehrenswert? Und vor allem: Warum ist etwas plötzlich begehrenswert. Wird ein Gut künstlich verknappt, wollen es alle haben. Die Aktie steigt. Ein unbekanntes Unternehmen wird gepusht obwohl kaum jemand sich ernsthaft mit der Geschäftslage befasst hat. Der Preis steigt unaufhörlich.

So funktionieren auch Partnerbörsen.Würde mich nicht wundern, wenn diese bald in Frankfurt gehandelt werden.  Über Favoriten und Rankings wird abgestimmt, ob eine Person interessant oder total blöd ist. Dabei handelt es sich lediglich um ein Foto. Niemand hat jemals die Person persönlich getroffen, sich mit ihr unterhalten  oder gar ein Wochenende mit ihr verbracht. Diese Person, ob männlich oder weiblich existiert nur in der Vorstellung des Betrachters. Sie ist imaginär. Das richtige Foto, eine Beschreibung von sich selbst (meist aufgemöbelt) und schwupp, rankt sich der Mensch in die Höhe des Partnerbörsen Aktienkurses.

Weiterlesen

Kribbeln im Bauch oder eher doch Hirndurchfall… ???

Leute, ich sag es nur ungern. Aber es sind jede Menge Spinner unterwegs. Nicht nur online bei FS24 sondern auch im Real Life. Machen wir uns nichts vor. Mich hat vor kurzem einer, mein Motto aufgreifend „Zwischen zu früh und zu spät liegt nur ein Augenblick“ mit folgenden Worten angeschrieben: „Zwischen Größenwahn und Wahn auch. BlonderKracher ist wohl eher dem Wahn zuzuordnen“. Jetzt hab ich hier mal eine Frage. Soll das eine spritzige Anmache sein oder ist es eher die mangelnde Empathie oder handelt es sich um einen kompletten Vollidioten? Ich verstehe einfach nicht warum sich manche Menschen im Internet dazu entschließen total daneben zu sein. Denn witzig ist bekanntlich, wenn man drüber lachen kann. Ein anderer schreibt: „Hat schon jemand ein Lied für dich komponiert?“. Meine Antwort lautete: „Ja, Cro. Der Song heißt Traum“. Vielleicht hat der Typ mit dem Wahn doch recht gehabt. Wer weiß.

Weiterlesen

FriendScout24

Nachdem ich mich bei FriendScout24 (FS24) angemeldet habe schaute ich mich zunächst mal um. Wie viele männliche Mitglieder in einem Umkreis von 25 km und im gewünschten Alter mit Foto gibt es überhaupt? Die Suchmaschine spuckte 1500 Mitglieder aus. Diese Zahl ist nicht ungewöhnlich, wenn man wie ich in der unmittelbaren Nähe zu Köln wohnt. Ich empfehle an dieser Stelle die Suchkriterien zu erweitern und damit die Suche zu verfeinern. Größe, Kinder, Kinderwunsch, Rauchverhalten sind nur einige der angebotenen Optionen. Die Suche einzugrenzen macht Sinn. Dadurch schließt man von Vornherein die Kandidaten aus, die gar nicht zu der eigenen Lebensführung passen.

Wenn man frisch bei FS24 ist bekommt man über seinem Foto, einen orangenen Banner mit der Aufschrift NEU. Diese Ankündigung weckt das Jagdverhalten manch eines FS24 Urgesteins. Das führt dazu, dass eine Flut an Zuschriften zu bewältigen ist. Das gesamte Postfach für Basismitglieder umfasst 200 Nachrichten. Das bedeutet, dass man viel löschen muss. Sowohl im Posteingang wie auch im Postausgang! Sobald das Fach voll ist können keine Nachrichten empfangen werden.

Weiterlesen

Joyclub

In letzter Zeit gerate ich immer wieder mit schlafwandlerischer Sicherheit an Männer, die sich im Joyclub rumtreiben. Joyclub ist eine Internetseite, die dazu dient sexuelle Fantasien mit fremden Menschen oder auch anderen Pärchen auszuleben. Die Vorlieben, die im Joyclub bedient werden sind vielfältig. Es geht los mit Swingen über gleichgeschlechtlichen Verkehr in privaten Clubs bis hin zu BDSM. Mir ist es fremd mich öffentlich auszuleben oder mich schlagen zu lassen. Obwohl das heutzutage geradezu als langweilig und einseitig angesehen wird. Dann bin ich halt eben langweilig und altmodisch.

Aber warum gerate ich an diese Männer? Weiterlesen

Ein Kroate namens Franz*

Ja ich weiß. Wie soll man diesen Vornamen mit Kroatien in Verbindung bringen? Es ist mir schleierhaft, wie man so sehr seine Herkunft verleugnen kann. Mein kroatischer Arbeitskollege heißt Branco*. Und Branco hat am Telefon vor Lachen geschrien als er den Namen hörte. „Was soll Franz* für ein Kroate sein?“ , fragte er.  Nur kann der arme Kerl nichts dafür, dass er als Franz durchs Leben laufen muss.

Franz hat den Nick Skorpion33*

Die Kontaktanbahnung verlief recht freundlich und so typisch, wenn Mann nicht weiß was er schreiben soll. Oder so typisch für eine bestimmte Art Mann?

 Hallo,

ich habe gerade dein Profil und dein sehr schönes Foto gesehen. Wenn du magst,dann melde dich einfach.

 Lieben Gruß Franz

Das war am 07.03.2013*. Dass wir am Samstag drauf schon im Restaurant saßen lag bestimmt auch an den 5,66 km Luftlinie zwischen den Wohnorten. Also quasi ums Eck….

Wir hatten recht schnell miteinander telefoniert.

Entgegen der landläufigen Meinung, man sollte erst eine Zeitlang schreiben, dann telefonieren und dann erst ein Treffen ausmachen, mache ich es genau andersrum. Die landläufige Meinung kann mich mal.

Weiterlesen

Ein Chat der lustigen Art

wilmort*

..du bist eine sehr schöne Dame..Möchtest du in mein Haus ziehen????Lieben Gruss, A

BlonderKracher

dazu hätte ich noch einige Fragen… Verfügt es über ein Ankleidezimmer? Bad en Suite wäre auch ganz nett… wie hoch ist denn mein tägliches Taschengeld? Ach! Beinahe vergessen! Wohin soll ich denn ziehen? Eine genaue Standortanalyse bzgl. Giftvorkommen oder ähnlicher Schadstoffe sowie gemeiner Ungeziefer kann nicht schaden. Danke

wilmort

….smile du bist lustig…glaub mit deinem Humor könnte man Spass haben…Also du hättest eine eigene Wohnung mit 150m², mit schöner Terrasse und Garten..Dazu noch ein schönes Cabrio zum ausspannen und vieles mehr..smile..

Lieben Gruss,,,

BlonderKracher

…Und wie sieht es aus mit der Nachbarschaft? Können die Lärm vertragen? Mein Nick ist Programm!

 wilmort Weiterlesen