FriendScout24

Nachdem ich mich bei FriendScout24 (FS24) angemeldet habe schaute ich mich zunächst mal um. Wie viele männliche Mitglieder in einem Umkreis von 25 km und im gewünschten Alter mit Foto gibt es überhaupt? Die Suchmaschine spuckte 1500 Mitglieder aus. Diese Zahl ist nicht ungewöhnlich, wenn man wie ich in der unmittelbaren Nähe zu Köln wohnt. Ich empfehle an dieser Stelle die Suchkriterien zu erweitern und damit die Suche zu verfeinern. Größe, Kinder, Kinderwunsch, Rauchverhalten sind nur einige der angebotenen Optionen. Die Suche einzugrenzen macht Sinn. Dadurch schließt man von Vornherein die Kandidaten aus, die gar nicht zu der eigenen Lebensführung passen.

Wenn man frisch bei FS24 ist bekommt man über seinem Foto, einen orangenen Banner mit der Aufschrift NEU. Diese Ankündigung weckt das Jagdverhalten manch eines FS24 Urgesteins. Das führt dazu, dass eine Flut an Zuschriften zu bewältigen ist. Das gesamte Postfach für Basismitglieder umfasst 200 Nachrichten. Das bedeutet, dass man viel löschen muss. Sowohl im Posteingang wie auch im Postausgang! Sobald das Fach voll ist können keine Nachrichten empfangen werden.

Die Männer bei FS24 sind sehr kreativ. Sowohl die Pseudonyme lassen einen schmunzeln wie auch die umfangreiche Beschreibung des eigenen Mottos. Viele geben sich richtig Mühe und füllen den kompletten Fragebogen, bestehend aus 25 Fragen aus. Auch das ein oder andere Motto ist sehr detailliert. Die Bedeutung des Mottos ist groß, denn es weckt Aufmerksamkeit.

Nachdem ich mich durch das Motto und die Fragen gekämpft habe stellte ich schnell fest, dass die Basismitgliedschaft nicht ausreicht. Wenn ich jemanden kontaktieren wollte so konnte ich ihn nicht direkt anschreiben sondern durfte aus einem vorgefertigten Katalog den passenden Spruch für den Flirtkontakt wählen. Zur Auswahl stehen: Du bist mein perfekter Flirt, verrate mir mehr von dir, Lust auf einen Flirt im Chat, dein Foto gefällt mir und spürst du es auch das #Kribbeln im Bauch. Für mich ist es zu unpersönlich. Ich schreibe den Mann lieber persönlich an. Also musste die Premiummitgliedschaft her. Die Auswahl an Mitgliedschaften ist groß. Ich empfehle für den Anfang eine Mitgliedschaft für 3 Monate. Genug Zeit um sich ausführlich umzuschauen und viele Kontakte zu knüpfen. Ist man mit dem Angebot zufrieden lässt sich die Mitgliedschaft jederzeit auf die gewünschte Laufzeit verlängern. Ein anderer Vorteil der Premium Mitgliedschaft ist, dass sich das Postfach auf 1000 oder mehr Nachrichten vergrößert. Das gibt einem etwas Zeit die Nachrichten in Ruhe zu lesen und zu beantworten.

Die Suche bei FS24 gestaltet sich einfach. Ist ein Mitglied online sieht man es an einem grünen Punkt rechts unterhalb des Fotos. Wenn er gefällt kann er sofort zum Chat eingeladen werden. Chats sind insofern einfacher, weil das langwierige Warten auf ein Antwort E-Mail entfällt. Innerhalb des Chats hat der Chatpartner die Möglichkeit auf Fotos und das Profil zurückzugreifen. Auch die Freischaltung von privaten Fotos ist hier möglich. Allgemein verläuft die Kontaktanbahnung bei FS24 sehr schnell und unkompliziert. Der Aufbau der Seite ist ansprechend und sehr übersichtlich. Weiterhin organisiert FS24 Single Partys in vielen großen Städten. Ich werde demnächst eine FS24 Party besuchen und hier berichten wie es war.

Mein Fazit:

Von den bereits getesteten Seiten mag ich FS24 am liebsten. Übersichtliche Seite, kaum Fake Profile, nette Männer, tolle Dates…. 😉

XOXO euer BlonderKracher

 

 

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Tirza Schaefer Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Tirza Schaefer
Gast

Eine übersichtlich und einfach zu bedienende Website ist Gold wert! Vor allem, wenn man sich nicht so gut mit Technologie auskennt. Kaum fake Profile ist definitiv ein großes Plus! 🙂