Adieu NEU.de

Jeder Jeck ist anders. Sagt man in Köln. Und grundsätzlich stimme ich dem voll und ganz zu. ABER! Nach nur einem Monat auf NEU.de habe ich kein Bedürfnis mehr diese Partnerbörse weiter zu testen. Ich habe mich durch sämtliche Profile geklickt, habe die Bedienung unter die Lupe genommen und natürlich auch die App.

Ich fange bei den Profilen an. In keiner anderen Partnerbörse sind so viele Profile ohne Foto wie auf NEU.de. Es ist zum Schreien. Da schreiben mich die fotolosen Männer mit folgenden Worten  an „Du siehst sehr hübsch aus auf dem Foto“. Und ich sitze ratlos da und überlege mir was die wohl zu verbergen haben. Auf eine Anfrage hin bekam ich die Antwort, dass er ein Unternehmer sei und nicht möchte, dass alle Welt weiss, dass er eine Frau sucht. Und warum nicht? Was ist so falsch daran? Seltsamer Vogel. So wird er auf keinen Fall fündig. Die eingestellten Fotos sind leider auch nicht immer auf dem aktuellsten Stand. So habe ich mich mit einem getroffen, der seit der Aufnahme an die 15kg zugenommen hat. Auf meine Nachfrage hin bekam ich die Antwort, dass er sich so wie er jetzt ist am wohlsten fühlt. Und warum stellt er dann ein Foto ein, auf dem er eindeutig schlanker ist? Das werde ich nie herausfinden. Will ich auch gar nicht. Das ist mir eindeutig zu anstrengend. Bei manchen habe ich die unverschämte Frage gestellt, ob die Fotos aktuell sind und bekam nie wieder eine Antwort. Shit happens!

Die Bedienung der Seite ist leicht und intuitiv. Man kann nichts falsch machen. Außer man macht eine falsche Angabe in der Profilbeschreibung, dann wird es etwas tricky diese ändern. Jede Änderung wird von NEU.de geprüft, was gerne 24 Stunden dauern kann. Für meine schlichten Bedürfnisse zu aufwendig und zu kompliziert. Ich hatte den Eindruck, dass sich NEU.de als etwas Besonderes platzieren möchte. Dabei ist eine Angabe im Profil per Computerprogramm innerhalb von Sekunden auf subterrane Aussagen gecheckt.

Nun zu der App. Die hat mich gar nicht überzeugt. Scrollen in eingegangenen Nachrichten war schier unmöglich. Ich konnte immer nur das Ende der Nachricht lesen. Zum Anfang kam ich gar nicht. Ständig hängte sie sich auf, sodass ich enerviert aufgab sie zu benutzen.

60 € für 3 Monate muss man hinblättern um alle Funktionen wie Anschreiben und Mails beantworten zu nutzen. Dafür bietet NEU.de zu wenig attraktives Material. Auch die Match Funktion samt Darstellung der Gemeinsamkeiten hat mich nicht vom Hocker gehauen. Fast jeder mag mediterrane Küche oder geht joggen. Schon hat man 2 Gemeinsamkeiten. Für mich kein Kriterium für eine Partnerschaft. Auch sonst hatte ich den Eindruck, dass sich eher die älteren Semester auf NEU.de tummeln. Ich bekam Zuschriften von Männern, die jenseits der 60 waren. Bei aller Liebe! 15 oder mehr Jahre Altersunterschied sind echt happig. Zumal ich in meinem Profil eine Altersgrenze gesetzt habe, die schon sehr großzügig bemessen war.

Für mich ist nach wie vor Friendscout24.de die beste Partnerbörse. Aber wer gerne NEU.de ausprobieren möchte, soll es gerne tun. Denn mein Eindruck muss nicht zwangsläufig der richtige sein.

XOXO euer BlonderKracher

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei